Die Ghostwriting-Branche boomt. Immer mehr Unternehmen und Agenturen werden in diesem Bereich gegründet. Dies führt dazu, dass die Konsequenz groß und das Angebot vielfältig sind. Das hat seine Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen zählt sicherlich, dass mittlerweile so ziemlich jedes akademische Anliegen von Ghostwritern bearbeitet werden kann. Von Nachteil ist, dass Kunden viel Geduld und Zeit brauchen, um unter den vielen Angeboten das für sie passende zu finden.

Dass das Thema und die Dienstleistung Ghostwriting in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind, kommt nicht von ungefähr. Denn Fakt ist, dass Studierende, Akademiker, Wissenschaftler und Doktoranden zunehmend unter Druck stehen. Von ihnen wird immer mehr in immer kürzerer Zeit erwartet. Besonders heikel kann es zum Beispiel für Studierende werden, wenn sie neben dem Studium berufstätig sind und ihren Beruf sowie wichtigste wissenschaftliche Arbeiten unter einen Hut bekommen müssen. Dies gilt auch für Doktoranden, die das Schreiben ihrer Dissertation mit ihrem Berufsleben vereinbaren müssen.

Wenn in einer solchen oder einer ähnlichen Situation die Überlegung aufkommt, einen Ghostwriter zu engagieren, stellt sich natürlich zwangsläufig die Frage, welche Anbieter es eigentlich auf dem Markt gibt und welche Leistungen diese anbieten. Zeit also, dieser Frage einmal auf den Grund zu gehen!

Wer oder was sind die GWriters?

Bei dem Unternehmen GWriters handelt es sich um eine im Jahr 2011 gegründete Web-Plattform, die auf die Vermittlung von Ghostwritern für das Schreiben von wissenschaftlichen und akademischen Texten spezialisiert ist. Doch auf der Online-Plattform der GWriters finden Kunden nicht nur Ghostwriter, sondern auch Lektoren, Korrektoren, Texter, Übersetzer und Coachs.

Das Unternehmen GWriters wirbt mit Qualität. Um diese sicherzustellen, agieren die GWriters unter dem Motto: „Kontrolle ist besser“. Deshalb ist bei ihnen an der Erarbeitung eines Textes oder einer akademischen Arbeit nicht nur der Ghostwriter beteiligt. Auch Supervisoren sowie Projektkoordinatoren überwachen und betreuen den Arbeits- sowie Schreibprozess und unterstützen damit die Ghostwriter.

Welche Leistungen bieten die GWriters an?

Das Leistungsspektrum der GWriters ist umfangreich. Möglich wird dies durch die zahlreichen Freelancer, die das Unternehmen beschäftigt und die in den verschiedensten Fachbereichen zu Hause sind. Dank dieser kann das Unternehmen GWriters Ghostwriting für viele wissenschaftliche Formate anbieten. Zu diesen gehören unter anderem Hausarbeiten, Facharbeiten, Diplomarbeiten, Doktorarbeiten, Magisterarbeiten, Masterarbeiten und Bachelorarbeiten. Darüber hinaus werden durch die Bündelung unterschiedlichster Experten unter einem Dach alle möglichen Studiengänge, die an deutschen Universitäten ansiedelt und unterrichtet werden, abgedeckt.

Jedoch verstehen sich die GWriters nicht nur auf das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten. Neben dem reinen und klassischen Ghostwriting helfen die GWriters Studierenden, Akademikern und Wissenschaftler zum Beispiel auch dabei, Gliederungen zu entwerfen, Texte zu strukturieren, Daten auszuwerten und Marktanalysen zu erstellen.

Ein wesentlicher Bestandteil des Leistungsangebots der GWriters ist das hauseigene Lektorat. Die Lektoren der GWriters widmen sich im Rahmen eines solchen den in wissenschaftlichen und anderen Texten vorkommenden Fehlern in der Rechtschreibung und Grammatik. Auch stilistische, inhaltliche sowie strukturelle Schwachstellen werden ausgebessert und die Korrektheit der wissenschaftlichen Formalien sichergestellt. Da Unstimmigkeiten in den genannten Bereichen dazu führen können, dass die Note deutlich schlechter als erwartet ausfällt, gehört das Angebot eines Lektorats mittlerweile zum guten Ton in der Ghostwriting-Branche. Dies gilt auch für die Plagiatsprüfung und die Formatierung von wissenschaftlichen Arbeiten. Deshalb werden diese auch von den GWriters angeboten.

Die GWriters verstehen sich auch auf das Übersetzen von wissenschaftlichen Texten, wobei der Schwerpunkt auf dem Übersetzen von wissenschaftlichen Arbeiten ins Englische liegt. Jedoch beschäftigen die GWriters auch Übersetzer für andere Sprachen. Welche das sind, kann auf Anfrage geklärt werden. Bei den Übersetzern, die für die GWriters tätig sind, handelt es sich um Muttersprachler, die sich in einem oder mehreren akademischen Fachgebieten sehr gut auskennen. Sie bringen fundierte Fachkenntnisse mit und haben ihre hervorragenden Sprachkenntnisse durch einen Auslandsaufenthalt erworben und durch Veröffentlichungen in anderen Sprachen bereits unter Beweis gestellt.

Des Weiteren gehören zum Leistungsumfang der GWriters unter anderem das Verfassen von politischen Reden sowie die Erstellung von Präsentationen und Website-Texten.

Was für Ghostwriter sind für und bei den GWriters tätig?

Wie bereits erwähnt, besteht das Team der GWriters aus zahlreichen Freelancern, die zum Beispiel als Lektor oder als Ghostwriter tätig sind. Diese haben selbst studiert und bringen ganz verschiedene Erfahrungen mit. Auf diese Weise können durch das Unternehmen GWriters die verschiedensten Anfragen bedient werden. Ein Studium allein jedoch reicht nicht aus, um als Ghostwriter bei den GWriters Karriere zu machen. Um die Qualität der Texte zu garantieren, müssen angehende Ghostwriter bereits im Studium mit ihren eigenen wissenschaftlichen Arbeiten überzeugt haben.

Was kostet es, die GWriters zu engagieren?

Da ein GWriter nur werden kann, wer selbst ein Wissenschaftler oder Akademiker und damit ein Experte in einem bestimmten Fachgebiet ist, wirkt sich dies auch auf den Preis aus. Denn das Unternehmen GWriters wirbt damit, Texte auf dem höchsten wissenschaftlichen Niveau zu erstellen. Dabei sollen die Preise fair für die Kunden und die Bezahlung angemessen für die Ghostwriter sein.

Die Preise hängen natürlich von dem in Auftrag gegebenen Projekt ab. Entscheidend ist, ob es sich dabei um eine Hausarbeit oder um eine Dissertation handelt, wie viele Seiten die wissenschaftliche Arbeit insgesamt umfassen soll und bis wann diese gefüllt sein sollen. Abhängig davon erstellen die GWriters für jede wissenschaftliche Arbeit ein individuelles Angebot. Die mögliche preisliche Dimension dieses Angebotes kann schon einmal vorab mit dem zur Verfügung gestellten Preisrechner berechnet werden.

Wie kann die wissenschaftliche Arbeit bei den GWriters in Auftrag gegeben werden?

Bei den GWriters passiert alles online. Dies gilt auch für das Einreichen von Aufträgen beziehungsweise für die Preisanfrage. Damit die GWriters potentiellen Kunden ein möglichst genaues und individuelles Angebot unterbreiten können, nötigen sie alle die wissenschaftliche Arbeit betreffenden Informationen. Dies ist nicht nur essentiell im Hinblick auf die Ermittlung des Preises. Auch um den passenden Ghostwriter herauszusuchen und zu kontaktieren, ist eine genaue Darstellung des Vorhabens wichtig.

Sind die Kunden mit dem ihnen unterbreiteten Angebot einverstanden, steht der Erteilung des Auftrages nichts mehr im Weg. Damit fällt der Startschuss für die Zusammenarbeit, die bei den GWriters durch das regelmäßige Zusenden von Teillieferungen gekennzeichnet ist. Diese sollen es Kunden ermöglichen, über den Fortschritt der Arbeit im Bilde zu bleiben, und wenn nötig, Kritik anzubringen.